. .
. .
Ein kleiner Blick zurück in ein wildes, bewegtes DJ-Leben ... von dem ich keine einzige Stunde missen möchte!
. .
. .

KESSY - Krefeld '67

An den Wochenenden, in den Band-Pausen, erste Erfolge als Discjockey mit 10-Plattenwechsler & Tonbandmikrofon.

Abendgage: 5 Cola

Aber ... man durfte bei den BEAT-BANDS schon mal mit auf die Bühne und Show machen!

Cadillac / Wild Thing / House of the rising Sun / Bring it on home to me / Reelin' and Rockin' u.a.

LINDA (RUBY RATS)

. .
. .

Discjockey in den 70er

. .

In der Anfangszeit vermittelten Wolfgang & Irene Spinger die monatlichen Engagements (Gastspiel-Verträge) und man reiste kreuz und quer durch Deutschland.

Doch mit wachsender Popularität kamen die Discotheken-Chefs schon persönlich in die Discotheken, hörten sich das Show-Programm an und boten ihre Top-Offerten!

Kaum zu glauben ... aber wahr!

Discotheken hatten noch 6 Tage die Woche, von 19.00/20.00 Uhr - 03.00/04.00 Uhr und Sonntagnachmittags, zur obligatorischen Jugend-Disco, von 15.00 - 18.00 Uhr, geöffnet.

.

Für uns hieß das ...

Täglich 8 Std. / Sonntags 11 Std. vollen Einsatz zeigen!

Es war eine harte Zeit, aber man genoss sein Leben und seinen Erfolg als Show-Discjockey!

Nach Feierabend und Tagsüber hatte man jedoch genug Zeit, um sich um eines seiner vielen kleinen Groupies zu kümmern!

. .
. .

On the Road ... 1968 - 1989

39 Discotheken (14 Re-Engagements) ... In 6.300 langen Nächten, mit mehr als 50.400 Stdn. Musik & Moderation, rund 756.000 Single-Schallplatten aufgelegt! ... u.v.a.m.

. .
 
. .

In 4 Discotheken (rot) habe ich, trotz sehr guter Gage, das Engagement meinerseits nach 14 Tagen beendet!

Haiger: Hotel-Discothek! Durch die sehr restriktiven Vorgaben der Geschäftsleitung war ein kreatives Arbeiten unmöglich!

Lebenstedt: Neueröffnung! Während der Tanztreff für die Zielgruppe "um die 30" sehr gut lief, litt der große Club unter Publikumsmangel!

Nagold: Wiedereröffnung! Trotz Neugestaltung, hervorragender Licht- & Soundanlage, die Discothek war "verbrannte Erde"!

Waldshut: Einfach zu wenig Publikum, bedingt durch die Neueröffnung eines modernen Clubs mit neuester Lichttechnik!

. .
. .

BONANZA
Elmshorn '68

Bei PETER und seinem guten "William Lawson's" meine Karriere als Discjockey (Semiprofi) gestartet!

Ansonsten ... Freitag Abend mit dem Zug nach Hamburg und bis Sonntag Mittag durchgemacht!

Star-Club / Sahara / Grünspan / Top Ten / Stahlnetz ...

. .
. .

OASE
Elmshorn '68

Erstes Monatsengagement!

GAGE: 1.200.00 DM

. .
. .

SILBERMINE
Glückstadt '69

. .
. .

BLOW UP
Passau '69

Der Erfolg eines 2-Monatsengagement im April/Mai '69 und meine damit rasch wachsende Popularität veranlassten GERD & HEINZ zu zwei weiteren 3- Monatsengagements innerhalb Jahres-frist!

Öffnungszeiten:

Täglich

 15:00 - 18:00 Uhr 19:00 - 03.00 Uhr

. .
. .

PAM PAM
Mönchengladbach '69

Do It Again

BRIGITTE

Re-Engagement 9 Jahre später!

. .
. .

Für Fans & Groupies!

Zu dieser Zeit gehörten Autogramm-karten und Showplakate einfach mit dazu!

. .
. .

BOCCACIO
Karlsruhe '70

Whole Lotta Love

MONIKA

. .
. .

BARBARELLA
Mannheim '70

Öffnungszeiten:
15:00 - 22:00 Uhr

. .
. .

BLOW UP
Passau '70

Beim 2. Re-Engagement knallte SIE in mein Leben!

MARIETTA "THE LOVE OF MY LIFE"

. .
. .

CLAY - Bayrischer TOP-Discjockey

Unvergessen seine Ansage im tiefsten bairisch:

"Und etz kimmt a Plattn, fia solche Leid, de wo scho amoil im Knast sessn san"

.

Wiedersehen nach 45 Jahren

. .
. .

TROCADERO
Passau '70 - '71

MARIETTA ... young & innocent ... endless love ... the unforgettable fragrance: "Patterns by Avon"

Das Ende war dramatisch, aber ich war zu jung um den Versuchungen des Showbusiness zu widerstehen!

. .
.. .

LAS WEGAS
Bad Wildungen '71

. .
. .

MEETING POINT
Erzingen '71

Get Ready

DORIS

. .
. .

CHARLY'S WHISKOTHEK
Neustadt / Weinstrasse '71

Familiär geführte Discothek von HENNI & OTTO

Re-Engagement '72

. .
 
. .
. .

PLAYBOY BEACH CLUB
Bielefeld '72

. .
. .

AMBASSADOR
Paderborn '72

MADAME sorgte für den Skandal und ich musste mein Gastspiel vorzeitig & fluchtartig beenden!

Trotz allem '73 Re-Engagement!

. .
. .

TOP-TEN
Oberhausen '72

Troglodyte (Cave Man)

RENATE

. .
. .

ACHIM'S HÜTTE
Duisburg '72

. .
. .

EXPO
Berlin '72

Exklusiver Promi Treff!

. .
. .

JET-SET
Bayreuth '72

MARQUIS SALOU und seine berühmt-berüchtigte Diskothek ließen keinen Skandal aus!

. .
. .

DARKNESS
Braunschweig '72

Hallogallo

Der erste LSD Trip!

. .
. .

OLD GERMANY
Büren '72

Bei den US Boys gab's die Trips für 'n 10er und die Groupies enterten den Villerberg!

Bis '84 vier weitere Re-Engagements!

. .
. .

WALDHAUS
Schlangen '72 - '73

Schöne Zeit mit vielen Star-Gast Auftritten!

. .
. .

SAN FRANCICSO
Krefeld '73

BRIGITTE

Zukünftige Mutter meines Sohnes!

. .
. .

EX
Ebingen '74

Zbog Jedne Divne Crne Zene

ZORA

. .
. .

TAMBOUR
Laufen '74

BRIGITTE kam zum urlauben und wir zeugten meinen Erstgeborenen JERONIMO!

Re-Engagement '75

23. August 1974 ... Blitz-Hochzeit mit BRIGITTE!

In der Nacht zuvor: "Mehrere Dutzend Fotos & Briefe meiner Liebschaften unwiderruflich vernichtet, was ich heute mehr als bedauere!"

. .
. .

KATHEDRALE
Delbrück '75

Mittwoch 26. Feb 1975

Für die Geburt von JERONIMO ging eine Monatsgage drauf!

. .
. .

TROPICANA
Bochum '75

Craps im "NELSON" verdoppelte die Gage!

. .
. .

KING'S CLUB
Krefeld '75 - '76

JÜRGEN akzeptierte alle meine Star-Allüren, schließlich sorgte ich täglich für ein volles Haus!

Bis '80 zwei längere Re-Engagements!

. .
. .

ST. TROPEZ
Krefeld '77

Tausende in einer Nacht verzockt, aber dank ANNA immer frisch!

Bis '84 zwei längere Re-Engagements!

. .
. .

GRENADIER
Coesfeld '78

. .
. .

PAM PAM
Mönchengladbach '78 - '79

Nobel Disco von ARNO MÜLLER

Ich war 30 ... liebte das Leben &

MARION

. .
. .

TÖFF TÖFF
Aachen '80 - '81

Stars On 45

BIGGI

Re-Engagement '83

. .
. .

GASLIGHT
Mülheim / Ruhr '81

Nur ein kurzes Gastspiel, jedoch einen Freund fürs Leben gefunden!

MARIO

. .
.
1981
.
2005
.
. .

BARBARELLA
Meppen '82

... und der Krim Sekt floss in Strömen!

. .
. .

LA CABANA
Manching '83

Als Anerkennung für meine Verdienste wurde mir die "Bayrische Lebens-berechtigungs-Urkunde" überreicht!

. .
. .

ODEON
Grevenbroich '83

. .
. .

V.I.P's (Ex ST.TROPEZ)
Krefeld '84

Grandioses Heimspiel!

. .
. .

SINATRA'S
Norderney '84

. .
. .

FLAIR
Bad Salzuflen '84

Gerne wäre ich länger geblieben, aber STEFAN machte mir ein unwider-stehliches Angebot!

. .
. .

POPCORN
Höxter '84 - '88

Das Beste aus all den Jahren zuvor, nur jetzt in extrem konzentrierter Form!

.

... bis eines Abends dieses kleine scheue Reh, mit seinen wunderschönen brauen Augen, meine Aufmerksamkeit erregte!

SUSA (Sweet 17)

Nachtrag 2017:

In Kürze feiern wir unser "32-jähriges" und ... es knistert immer noch!

. .
The DREAM TEAM! ... Einfach unzertrennlich!
. .

. .
. .

MICHELLE
Bremen '88

Nobel-Club (Members Only) eines millionenschweren Freaks!

. .
. .

AMADEUS
Siegen '89

Aber in diesen 9 Monaten habe ich es noch so einmal richtig krachen lassen, mit den Königen von Siegen: WOLFGANG & BERND

16. Mai 1989 ... BRIGITTE zieht die Reißleine in ihrem "chaotischen Leben"! ... Trotz alledem sind wir noch beste Freunde!

. .
.

'90 - '93

Die 90er lasse ich etwas ruhiger angehen!

Keine festen Monatsengagements, sondern gut dotierte Moderationen bei Galas, Firmen-Events, Modenshows und Geschäftseröffnungen!

Nach 25 Jahre ON THE ROAD nehme ich im Sommer '93 endgültig Abschied vom Musik Business und genieße nun mein Leben als PRIVATIER!

.
.
"Was war außer SEX & DRUGS & ROCK 'N' ROLL sonst noch wichtig?" ... Natürlich die GAGEN! ... Und die konnten sich sehen lassen!

.
.